Trailventure 2 WP – der Trailboot der alles in den Schatten stellt

Topo Trailventure2 WP

Seit Anfang August 2022 ist unser Hiking-Boot Trailventure 2 WP in Europa verfügbar. Spät in der Saison bedingt durch Lieferkettenprobleme, aber geduldig herbeigesehnt von den Bergfexen. Denn abseits der Laufschuhe profitiert auch unser Boot für Trails und Berge von der Topo Philosophie…

Zunächst ein paar Produktdetails zum Trailventure 2 WP. Ja, es gibt auch einen “Non WP”-Boot in den USA. Wir haben uns allerdings dagegen entschieden diesen in unserem Vertriebsgebiet anzubieten, da bei uns die Nachfrage in dieser Klasse Bergboots ganz stark in Richtung “wasserdicht” geht, während in den USA durchaus auch die nicht-wasserdichten Versionen ihre Fans haben.  Durch den Einsatz der Premium-Membran von eVent® im Bootie des Trailventure 2 WP ist aber eine derart gute Atmungsaktivität und Belüftung gegeben, dass sich der “Non-WP” eigentlich seiner eigenen Argumente beraubt. Kurzum: Bei uns gibts nur den WP.

Voll ausgestattet mit ESS-Rockplate über die gesamte Sohlenlänge der Vibram®-MegaGrip ist der Trailventure 2 WP auch im ausgesetzten und technischen Gelände ohne ärgerliches Durchdrücken von Steinen und Wurzeln ein Partner für jede Art Gebirge oder Trail. Auf Eintageswanderungen oder Mehrtagesausflügen, egal. Über die MegaGrip von Sohlenpartner Vibram® verlieren wir kein Wort. Kenner wissen, dass wir hier über den Rolls Royce der Sohlen sprechen. Mit einem Smart Lacing-System ausgestattet, bietet der neue Boot durch einfaches Umlegen schnelle Schnürwechsel für jede Situation. Dass die Zunge die Laces mittels Führlaschen mittig hält und seitlich vollständig vernäht ist, sei am Rande erwähnt. Mit einer etwas tieferen und nun noch bequemeren Knöchelschutz ist der Komfort weiter gestiegen und das gilt auch für die ultrabequem weiche Fersenbox.

Größenwahl

Mit einem Plus einer halben US-Größe fällt der Boot erneut minimal größer aus, um die Nutzung von dickeren Trekkingsocken zu unterstützen. Es ist nicht notwendig von der bekannten Topo-Größe abzuweichen.

 

Nachfolgend eine paar Worte zu diesem absolut außergewöhnlichem Boot, der aus unserer Sicht im Bereich der mittelhohen Trekkingschuhe den Benchmark setzen wird und warum ein Wanderschuh auch von der Konzept-Philosophie unserer Laufschuhe profitiert:

Während der ideale Lauf eine vorfußlastige Bewegung bedeutet, ist das Wandern ein eigener Bewegungsablauf über den gesamten Fuß und unter Einbeziehung der Ferse. Im Gelände und vor allem auf weniger griffigen Untergründen, wie sie im Gebirge und Wald zu finden sind, spielt Traktion eine große Rolle. Mehr Flächenkontakt zwischen Sohle und Untergrund sowie Verzahnung bedeutet auch mehr Reibung und Halt.

Unsere im Jahr 2020 eingeführte Bootserie mit dem Trailventure und Trailventure WP nutzt vollumfänglich die Topo-DNA und bietet darüber hinaus alle Elemente eines modernen High-End Bergboots. Unzählige Wanderer haben über Jahrzehnte die verrücktesten Methoden ausprobiert, um Wander- und Bergschuhe gefügig zu machen und die fast schon obligatorischen Blasen an den Zehen zu vermeiden. Warum? Weil viele Schuhe einfach unvorteilhaft geschnitten sind und die Biomechanik missachten.

Unsere Trailboots bieten die gleiche große Zehenbox wie auch die Laufschuhe und ermöglichen einen kraftvollen Abdruck über die Zehen, die sich voll entfalten können ohne Reibung oder Druckstellen über Rahmen oder Obermaterial hinnehmen zu müssen. Der aufwändig konstruierte Bootleisten bietet dabei eine extrem sichere Führung in jedem Gelände – bergauf oder bergab. Unsere Boots sind extrem leicht, bedienen sich modernster Materialien, haben hochwertige Vibram®-Sohlen, Ortholite®-Einleger und bieten echtes Smart-Lacing.

So macht das Wandern von der ersten Minute an Spaß und es ist auch nicht nötig die Schuhe eine Nummer größer zu kaufen und dicke Wandersocken als Polstermaterial zu nutzen!

Schreibe einen Kommentar